Unterstützung von Losen im Fertigungsmodul

Neue Funktionen im Fertigungsmodul

Baugruppenmaske B0111

Losgrößen werden benötigt, wenn zur Konstruktion einer Baugruppe bestimmte Materialien komplett verbraucht werden sollen, bzw. eine bestimmte Menge aus kalkulatorischer Sicht die günstigste Fertigungsmenge ergibt.
Ein Beispiel:
Wenn zur Konstruktion einer Baugruppe ein Blechteil in kleine Teile zerlegt werden muss, so ist es unter Umständen günstiger, das ganze Blech zu verarbeiten, damit keine Restmenge des Bleches übrig bleibt. Ebenso kann es kalkulatorisch besser sein, eine bestimmte Menge der Baugruppe zu fertigen, wenn z.B. die Rüstzeit für ein Stück des Fertigungsteils zu hoch wäre. In diesem Fall ist es günstiger, immer eine bestimmte Menge (Los) eines Fertigungsteils (Baugruppe) zu fertigen.

Fertigungsvorschlag

Fertigungsvorschlag I2010

Der Fertigungsvorschlag ermittelt alle gemeldeten Bedarfe an zu fertigenden Losbaugruppen und stellt sie zusammen mit aktiven Vorratsaufträgen und Lagervorräten übersichtlich dar. Die zu fertigenden Mengen werden automatisch in einen Vorratsauftrag übernommen.

Vorratsauftrag

Vorratsauftrag E10

Lose werden immer über Vorratsaufträge disponiert und an die Fertigung übergeben. Eine auftragsbezogene Fertigung von Losbaugruppen ist nicht möglich.

Fertigungsauftrag

Fertigungsauftrag I2405

Der Fertigungsauftrag steuert die Fertigmeldung und Verteilung der gefertigten Teile.

Fertigungsübersicht

Fertigungsübersicht I2410

Die Fertigungsübersicht ermöglicht die übersichtliche Bearbeitung und Buchung auch mehrerer Fertigungsaufträge gleichzeitig.

Kalkulation

Die Kalkulation wurde zur Verwendung von Losbaugruppen erweitert. Losbaugruppen werden nicht wie normale Baugruppen bzw. Artikel kalkuliert. Hier spielt Losgröße eine wichtige Rolle. Da die Rüstzeit einer Losbaugruppe auf deren Losgröße (Fertigungsmenge) kalkuliert ist, muss bei der Kalkulation einer Losbaugruppe die Rüstzeit gesondert betrachtet werden. Diese Rüstzeit wird bei der Einzelpreiskalkulation einer Baugruppe durch die Losgröße geteilt.

Die Mengenangaben in Baugruppenpositionen lassen sich über einen „Teiler“ anpassen, wenn die Menge einer Baugruppenposition für die gesamte Losgrößenmenge benötigt wird.


Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2341.

Letzte Änderung am Donnerstag, 3. Mai 2018 um 20:04:55 Uhr.