Rabattpflege...


Die einzelnen Lieferantenrabatte werden nicht über den Import der Artikeldaten eingebunden, da ansonsten der Aufwand der speziellen Datenaufbereitung für jeden Kunden entstehen würde.
Die Pflege der Rabatte kann in PMS32 Data über die Lieferanten-Einstellungen erfolgen.

Dort haben sie unterhalb der Lieferantenliste die Möglichkeit, jedem Lieferanten umfangreiche Rabattregeln zu hinterlegen. Dies schließt Nettopreise mit ein. Die Zuordnung von Rabatten kann über Rabattgruppen, Bestellnummern und Bezeichnungen erfolgen. Zur Neuanlage einer Rabattregel wählen sie das Symbol + .
Danach können sie in der Eingabezeile die Bedingungen zur Rabatt-Ermittlung eingeben. Dies kann eine konkrete Rabattgruppe sein. Teilweise erfolgt die Rabattzuordnung auch über Teilstrings der Bestellnummer. In diesem Fall ist ein * als Platzhalter einzusetzen.
Die Pflege von Rabattregeln kann auch für umfangreichere Rabattierungen per Import aus Exceltabellen erfolgen.

Das Format einer Exceltabelle muss folgenden Aufbau haben:

Exceltabelle

Über das Ordnersymbol oberhalb der Rabattliste kann die Exceltabelle zum Import ausgewählt werden.

Wichtige Information.

Beachten sie bitte, dass vor dem Import neuer Rabattregeln alle vorhandenen Rabatt-Einträge eines Lieferanten gelöscht werden !

Mit Hilfe des Löschzeichens X kann eine Rabattposition auch manuell gelöscht werden.

Das Haken-Symbol überträgt die Rabattregeln gültig in die Artikelkatalogdatenbank, so dass die Rabatte in der Artikeltabelle angezeigt werden können und zur Artikelpflege in EPLAN genutzt werden können..


Über die Tabellenköpfe haben sie die Möglichkeit Filterbedingungen zur komfortablen Bearbeitung umfangreicher Rabattregeln zu ermöglichen.


Letzte Änderung am Donnerstag, 3. Mai 2018 um 20:04:22 Uhr.

ZUGRIFFE:

2 - gesamt: 2424.